Termine 2022 / 2023

Bitte beachten Sie für alle Termine die wichtigen Informationen am Ende dieser Seite!

– Die Ausschreibungen der geplanten HZP und BP werden wir in einem der kommenden Hefte veröffentlichen. –


– Abrichte Seminar – offen für alle Jagdhunderassen –

Alle Hundeführer, die sich auf Jagdhundeprüfungen vorbereiten wollen oder planen, sich einen Jagdhund zu kaufen, sind herzlich zum Abrichte Seminar am 25.02.2023 eingeladen.

Termin: 25.02.2022

Meldeschluss: 31.01.2023

Anmeldung bei: Kurt Franke, Tel. 0361 7912613 oder per E-Mail: kurt.franke@weimaraner-klub-ev.de

Beginn & Treffpunkt: 9:00 Uhr, 99091 Erfurt-Gispersleben, Gisbodus Str. 18, Kleingartenanlage im Unterdorf (an der A71, Abfahrt Gispersleben)

Nenngeld: 25,00 € – vor Ort zu bezahlen

In Theorie und Praxis werden die Schritte von der Prägung des Welpen bis zur Vorbereitung des Hundes auf die VJP, HZP, BP und VGP besprochen.

Hunde sollten wenn möglich mitgebracht werden.

Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Seminarunterlagen.

Inhalte des Seminars:

  • Prüfungsordnungen, Literatur
  • Abrichte-Kalender
  • Ausrüstungsgegenstände/Hilfsmittel (inkl. Hinweise zum Eigenbau)
  • Grundgehorsam – Bei Fuß Gehen, Sitz, Down, Ablegen
  • Apport
  • Bringtreue, Voran
  • Vorstehen
  • Wasserarbeit
  • Schweißarbeit

Am Nachmittag wird im Feld die Suche und das Vorstehen geübt.


– Einladung zur Versammlung der Landesgruppe –

Alle Mitglieder der Landesgruppe Thüringen sind herzlich zur Versammlung am 04.03.2023 eingeladen.

Termin: 04.03.2023

Beginn & Treffpunkt: 9:00 Uhr, 99091 Erfurt-Gispersleben, Gisbodus Str. 18, Kleingartenanlage im Unterdorf (an der A71, Abfahrt Gispersleben)

Tagesordnung:

  • Bericht des Landesgruppen Vorsitzenden
  • Diskussion
  • Anmeldung zur VJP und den Wasserübungen

– Vorbereitung auf die VJP –

Im Anschluss an die Landesgruppen-Versammlung besteht die Möglichkeit der Übung der Feldsuche und Hasenspur im Prüfungsrevier der VJP.

Zur optimalen Vorbereitung Ihres Hundes empfehlen wir Ihnen, vorher die Teilnahme an dem Abrichte Seminar am 25.02.2023 (s.o.)


– VJP –

Termin: 01.04.2023

Meldeschluss: 04.03.2023

Nenngeld: 90,-€ für Mitglieder des Weimaraner Klub e.V. / 110,-€ für Nichtmitglieder

Beginn & Treffpunkt: 7:30 Uhr, 99091 Erfurt-Gispersleben, Gisbodus Str. 18, Kleingartenanlage im Unterdorf (an der A71, Abfahrt Gispersleben)


– Wasserübungen –

Von Mai bis August führen wir Wasserübungen in Form eines Kurses durch.

Die Anmeldung erfolgt bereits bei der Versammlung der Landesgruppe am 04.03.2023

Bitte sehen Sie davon ab, erst im August zu den Terminen zu erscheinen.

Die Termine stimmen Sie bitte mit dem Stellvertretenden Landesgruppen Vorsitzenden Thomas Vogt ab, Tel. 036075 64417.


– Zuchtschau der Landesgruppen Thüringen und Hessen

Wir können wieder einen Ort in Weimar nutzen.

Zur Zuchtschau werden die Pokale an die/den Siegerin / Sieger von Weimar vergeben.

Zulassungsbedingungen: Es gilt die Zuchtschauordnung des Weimaraner Klub e.V.

Termin: 17.06.2023

Meldeschluss: 15.05.2023

Anmeldung: 9:30 Uhr

Beginn & Treffpunkt: 10:00 Uhr, Landgut Holzdorf, 99428 Holzdorf / Weimar, Otto – Krebs- Weg 5     ( an der A 4, Abfahrt Weimar).

Nenngeld für Mitglieder: 35,00 € – bei Nennung bis zum 01.05.2023, danach 45,00 €

Nenngeld für Nichtmitglieder: 70,00 € – bei Nennung bis zum 01.05.2023, danach 100,00 €


– Informationen zur Meldung / Nennung –

Nur schriftliche Meldungen (keine E-Mail oder Fax) zu allen Verbandsprüfungen mit aktuellem Formblatt 1, Formblatt Meldung zur BP und zur Zuchtschau Formblatt Klub und Kopie der Ahnentafel, Nenngeld durch Überweisung. Die Formulare zum Download finden Sie hier.

Bitte senden Sie Ihre Nennung / Meldung ausschließlich per Post an:

Kurt Franke, Zeulenrodaer Str. 21, 99091 Erfurt

Das Nenngeld ist pünktlich und vollständig an folgende Bankverbindung zu entrichten:

(Nenngeld ist Reuegeld und wird bei Nichtantritt nicht erstattet)

Kontoinhaber: Weimaraner Klub e.V. Landesgruppe Thüringen

IBAN DE36 7502 0073 0029 1599 55

Verwendungszeck: JP oder ZS oder BP oder HZP, Name Hundeführer

(Erst nach Eingang des Nenngeldes auf dem o.g. Konto wird Ihre Nennung wirksam.)

Für verspätet eingehende Meldungen wird, wenn die Teilnahme noch möglich ist, eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 25,- € erhoben, welche zusammen mit dem Nenngeld an o.g. Bankverbindung zu entrichten ist.

Falsch eingereichte Nennungen sind ungültig.

Eine Information der Führer erfolgt nicht. Den Eingang Ihrer Nennung können Sie jedoch per E-Mail abfragen: (kurt.franke@weimaraner-klub-ev.de).

Die Hunde müssen wirksam gegen Tollwut, Staupe und Parvovirus  geimpft sein.

Zu allen Veranstaltungen sind Ahnentafel/Abstammungsnachweis im Original sowie der Impfpass mitzubringen!

Zu den Prüfungen muss der Hundeführer den Besitz eines gültigen Jagdscheines nachweisen.

Schleppwild, Waffe und Munition (für Wasser bleifrei) sind mitzubringen!

Landesgruppenvorsitzender, Kurt Franke

Cookie Consent mit Real Cookie Banner